Fitness
Ernährung
Lifestyle
Rezepte
Motivation
Downloads
Interviews
Fitness Mama Blog
Über uns | Mitmachen!
Kontakt | Impressum

Fitness-MAMAErnährung

Kein Hungern mehr! 5 Lebensmittel aus dem heimischen Garten!

planting-1898946_1280-iloveimg-resized

IN 30 TAGEN FIT?

Wir begleiten dich kostenlos!
Du hast nichts zu verlieren. Außer Pfunde.



von Katharina Krügl

Der Frühling kommt mit großen Schritten und langsam beginnt auch wieder die Gartensaison. Egal ob Bohnen, Gurken, Paprika oder Tomaten. Im heimischen Garten wird reichlich Obst und Gemüse angebaut.

Doch was steckt in dem Obst oder Gemüse, das wir anbauen?

In einigen Lebensmittel stecken wahre Power Vitamine, die uns dabei helfen unser Gewicht zuhalten oder abzunehmen. Du fragst dich um welche Lebensmittel es sich dabei handelt?

Fitness MAMA zeigt dir 5 Lebensmittel, die in keinem Garten fehlen sollten.


1. Paprika

Egal ob rot, gelb oder Grün. Ob Spitzpaprika oder Paprikaschoten. In Paprika ist sehr viel  Vitamin C enthalten. Außerdem enthält ein Paprika wenig Kalorien und Zucker und sind gleichzeitig reich an Ballaststoffen, die den Stoffwechsel steigern.

Paprika ist vielseitig verwendbar. Man kann einen Paprika kalt genießen z.B. im Salat oder warm in einem Eintopf beigeben. Achte darauf den Paprika nicht zu verkochen! Die guten Vitamine gehen sonst verloren.

paprika-421087_1280


2. Beeren

Brombeeren, Himbeeren, Erdbeeren, Schwarzbeeren. Alle Beerensorten aufzuzählen würde den Rahmen dieses Artikels sprengen. Allerdings sind Beeren in jeder erdenklichen Form ideal zum abnehmen. Beeren enthalten hohe Mengen an Antioxidantien, Ballaststoffen und Vitamin C, die den Stoffwechsel steigern und den Körper entgiften.

Beeren eignen sich außerdem toll als Nachspeise, da sie deine Gelüste nach Süßem stillen. Nimm ein paar Beeren und süße diese mit Agavensaft, Honig oder Stevia – ein Gedicht!

berries-1225101_1280


3. Wurzelgemüse

Was ist bitte Wurzelgemüse? Auch das findet man oft im heimischen Garten. Hier sind Gemüsesorten wie Kürbis, Rüben, Kartoffeln oder Süßkartoffeln gemeint. Wurzelgemüse eignet sich wunderbar zur Entgiftung und zum abnehmen. Auch hier stecken reichlich Ballaststoffe, Antioxidantien und Vitamin C drinnen.

Wurzelgemüse gehört zu den besten Ballaststoffquellen. Außerdem enthalten sie viel Kalium, das dir dabei hilft das Verlangen nach Zucker zu verringern. Wurzelgemüse hilft dir außerdem dabei deinen Blutzuckerspiegel niedrig zu halten. Ideal sind zwei Tassen Wurzelgemüse pro Tag.

root-vegetables-1806919_1280


4. Grüne Erbsen 

Grüne Erbsen haben entschlackende Eigenschaften und sind tolle Eiweißlieferanten.
Warum ist dieses Eiweiß so toll? Das Erbsenprotein enthält spezielle Aminosäuren die besonders wertvoll für Muskelaufbau, die Beschaffenheit von Haut und Haar sowie für ein gesundes Bindegewebe ist.

Tolles Aussehen dank grüner Erbsen? Nicht nur das! Auch für unsere Gesundheit sind Erbsen von Vorteil. Sie beeinflussen unsere Blutfettwerte positiv, sowie unsere allgemeine Gesundheit und die Leistungsfähigkeit unseres Körpers.

Nicht nur für Vegetarier oder Veganer ein HIT.

vegetables-852990_1280


5. Tomaten

Ich persönlich bin kein besonderer Fan von Tomaten. Trotz allem muss man dieses Lebensmittel hervorheben. Nicht nur dass Tomaten sehr gesund sind, sie sind auch noch  besonders kalorienarm. Neben hohem Vitamin Gehalt enthalten Tomaten auch wichtige Spurenelemente und das trotz hohem Wassergehalt (95 Prozent).

Auch Tomaten kann man in jeder erdenklichen Form genießen. Im Salat, zur Jause, als Suppe oder pur. Am besten schmecken natürlich ausgereifte rote Tomaten – wer da einen eigenen Garten hat, kann sich glücklich schätzen.

tomatoes-1280859_1280

Fitness MAMA wünscht euch schon mal viel Spaß beim „garteln“. ☺

PS: Wer keinen eigenen Garten hat findet die Lebensmittel natürlich auch im Supermarkt. Achtet dabei am besten auf Bioprodukte.

Kommentare

Kommentare

Mehr Ernährung

Fitness-Pläne gratis - Fitness MAMA
Jetzt GRATIS-Pläne anfordern: Wir senden Dir alles, was Du brauchst.