Fitness
Ernährung
Lifestyle
Rezepte
Motivation
Downloads
Interviews
Fitness Mama Blog
Über uns | Mitmachen!
Kontakt | Impressum

Fitness-MAMAErnährung

Oh du schöne Weihnachtszeit – So schlemmst du gesund

kekse-1-iloveimg-resized

IN 30 TAGEN FIT?

Wir begleiten dich kostenlos!
Du hast nichts zu verlieren. Außer Pfunde.



von Afina Tschilinkeridi

Bald ist es soweit: Das Fest der Liebe und des guten Essens.

Da kann es schnell passieren, dass wir über die Feiertage einige Kilos zunehmen. Wir zeigen dir, wie du mit ein paar einfachen Tricks Kalorien sparst und trotzdem lecker essen kannst.

Kalorien sparen bei der Weihnachtsnascherei

Der absolute Favorit zu Weihnachten: selbst gebackene Kekse.

Mit viel Zucker, Schokolade und süßen Füllungen ist es meist schwierig, den leckeren Keksen zu wiederstehen.

Das musst du auch gar nicht, wenn du beim Backen auf ein diese Kleinigkeiten achtest.

Tipps von Fitness MAMA:

  • Reduziere den Zuckergehalt
    Nimm nur die Hälfte wie es im Rezept vorgegeben ist.
  • Vollkornmehl  statt Weißmehl
    Ist um einiges gesünder als Weißmehl.
  • Du tunkst gerne deine Kekse in Schokolade?
    Dann nimm die dunklere Variante, hat weniger Kalorien und schmeckt trotzdem lecker.
  • Nüsste statt Stollen
    Greif zwischendurch lieber zu Nüssen statt zu Christstollen, Lebkuchen und Co – sie haben zwar viele Kalorien, sind aber gesünder.

Kalorien sparen beim Weihnachtsessen

Wie wäre es denn mal mit Fisch zu Weihnachten?
Es muss nicht immer die Ente oder Gans sein: Fisch eigenes sich super für das Festessen. Egal ob Lachs, Dorade oder Forelle: Man kann es schonend, ohne Fett und gut gewürzt im Backofen garen. Es hat zudem weniger Kalorien als die typische Weihnachtsgans.

Fisch statt Gans: ganz lecker!

Möchtest du trotz allem nicht auf die leckere Gans verzichten?
Dann trenne die Haut beim Essen ab und serviere gesündere Beilagen wie Salzkartoffeln oder einen gemischten bunten Salat.

Wichtig ist es auch in der Weihnachtszeit viel zu trinken und zwischen den Mahlzeiten mindestens 2-3 Stunden „essensfrei“ zu bleiben. So hat dein Körper Zeit, das leckere Essen zu verdauen. Genieße es und schling es nicht einfach so runter. Wer bewusst isst, spürt auch wann er satt ist und über(fr)isst sich nicht 😉

Trinken nicht vergessen!

Lust bekommen auf gesundes Weihnachts-Naschen?
Hier haben wir dir unsere 5 Favoriten für gesundes sündigen in der Weihnachtszeit.

 

 

 

Kommentare

Kommentare

Mehr Ernährung

Fitness-Pläne gratis - Fitness MAMA
Jetzt GRATIS-Pläne anfordern: Wir senden Dir alles, was Du brauchst.