Fitness
Ernährung
Lifestyle
Rezepte
Motivation
Downloads
Interviews
Fitness Mama Blog
Über uns | Mitmachen!
Kontakt | Impressum

Fitness-MAMALifestyle

Gesund leben in der Schwangerschaft

img_9713

IN 30 TAGEN FIT?

Wir begleiten dich kostenlos!
Du hast nichts zu verlieren. Außer Pfunde.



von Afina Tschilinkeridi

Schwanger sein bedeutet nicht nur für zwei zu essen, sondern auch für zwei zu denken. Auf was solltest du unbedingt verzichten und was schadet nicht nur dir, sondern auch deinem ungeborenem Baby.  Wir von Fitness MAMA sagen dir worauf du unbedingt achten sollst. 

Heißhunger und Appetitlosigkeit?
Gerade in den ersten Wochen in der Schwangerschaft ist es nicht selten das wir Frauen ein komisches Essverhalten vorweisen. Manche von uns haben Heißhunger Attacken und sind kaum zu bremsen, andere wiederum haben überhaupt keinen Appetit mehr und müssen gezwungenermaßen essen, damit das Baby im Bauch gut versorgt ist.

Mit ein wenig Disziplin kann man das sehr gut meistern.
Leidest du an Heißhunger Attacken und hast auch zwischen den Mahlzeiten Hunger? Dann solltest du statt zu Schokolade und Co. lieber zu Obst und Gemüse greifen.
Doch meist signalisiert dir dein Körper das er Flüssigkeit braucht. Also nimm ein Glas laufwarmes Wasser und trinke es in Ruhe aus. Du wirst merken wie sich dein Heißhunger Gefühl nach wenigen Minuten legt und weniger wird. Solltest du dann immer noch das Bedürfnis haben etwas zu essen, dann darfst du das natürlich auch tun.

Leidest du an Appetitlosigkeit  und hast einfach keinen Hunger?
Dann iss kleine Portionen über den Tag verteilt. Meist hilft das mehr, wie eine große Mahlzeit die du gezwungener Maßen runter bekommen musst.
Iss am besten mit deiner Familie oder Freunden gemeinsam, meist fällt es dir dann leichter wenn du in einer entspannten und angenehmen Atmosphäre bist.
Sollte es soweit kommen, das in der Schwangerschaft zu viel Gewicht verloren geht, sollte dringend ein Arzt aufgesucht werden.

Ein totales NO GO! Tabak und Alkohol
Jede werdende Mutter weiß darüber Bescheid und doch hört man von zu vielen Vorfällen die das Leben des Kindes für immer beeinflussen.
Wir BITTEN dich ausdrücklich! Verzichte auf Alkohol und Tabak in deiner Schwangerschaft und bedenke das du nicht nur dir selbst, sondern auch deinem Baby schadest! Einmal ist Keinmal – zählt hier definitiv nicht!

 

Kommentare

Kommentare

Mehr Lifestyle

Fitness-Pläne gratis - Fitness MAMA
Jetzt GRATIS-Pläne anfordern: Wir senden Dir alles, was Du brauchst.